Die besten kostenlosen Online-Schiebepuzzles

Die beliebtesten Rätsel heute

Am besten bewertete Rätsel

empfohlene Kategorie - Weihnachten

Weihnachten ist ein jährliches Fest, das an die Geburt Jesu Christi erinnert und vor allem am 25. Dezember als religiöses und kulturelles Fest unter Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt gefeiert wird. Es geht die Adventszeit voraus und leitet die Weihnachtszeit ein, die historisch gesehen zwölf Tage im Westen dauert und in der Zwölften Nacht gipfelt. In einigen Traditionen umfasst die Feier eine Oktave. Weihnachten ist in vielen Ländern der Welt ein arbeitsfreier Tag. Es wird von den meisten Christen sowohl religiös als auch kulturell von vielen Nichtchristen gefeiert und ist ein wesentlicher Bestandteil der Weihnachtszeit. Die traditionelle Weihnachtserzählung im Neuen Testament besagt, dass Jesus nach messianischer Prophezeiung in Bethlehem geboren wurde. Als Joseph und Maria in der Stadt ankamen, fand das Gasthaus nicht statt, und deshalb wurde ihnen ein Stall angeboten, in dem das Christuskind bald geboren wurde, und die Engel predigten diese Nachricht den Hirten, die dann die Informationen verbreiteten. Die mit Weihnachten in verschiedenen Ländern verbundenen Rituale haben eine Mischung aus vorchristlichen, christlichen und weltlichen Themen und Quellen. Zu den beliebten modernen Bräuchen dieses Feiertags gehören das Verteilen von Geschenken, das Auffüllen des Adventskalenders oder eines Adventskranzes, Weihnachtsmusik und Weihnachtslieder, reichhaltiges Licht, das Erstellen und Betrachten von Weihnachtskrippen, der Austausch von Weihnachtskarten, Gottesdiensten, besonderen Mahlzeiten, geschmückten Weihnachtsbäumen, Girlanden, Misteln und Stechpalmen. Darüber hinaus ist die Figur des Weihnachtsmanns untrennbar mit diesen Feiertagen verbunden und bringt Kindern Geschenke. Da das Schenken von Geschenken und viele andere Aspekte von Weihnachten mit einer zunehmenden wirtschaftlichen Aktivität verbunden sind, ist der Feiertag zu einem wichtigen Ereignis und einer wichtigen Verkaufsperiode für Einzelhändler und Unternehmen geworden.

empfohlener Tag - tier

Als gleichwarmes Tier oder homoiothermes Tier (von altgriechisch ὁμοῖος homoîos, deutsch ‚ähnlich‘; altgriechisch θερμός thermós, deutsch ‚warm‘; auch homöotherm) oder endothermes Tier werden in der Zoologie Tiere (Vögel, Säugetiere) bezeichnet, die ihre Körperkerntemperatur unabhängig von der Umwelttemperatur auf einen konstanten Temperaturwert regulieren können. Der Übergang der Homoiothermie zur Poikilothermie ist bisweilen fließend. Die Wärmeproduktion ermöglicht eine größere Wetterunabhängigkeit, erhöht aber den Energieverbrauch. Weiterhin ist aufgrund der Notwendigkeit, Wärmeverluste nur soweit als nötig zuzulassen, die Variation des anatomischen Bauplanes begrenzt (Bergmannsche Regel). Sowohl bei Vögeln wie auch bei Säugern wird die gleichwarme Körpertemperatur durch die Stoffwechselaktivität der Tiere erzeugt. Dies wirkt sich auf den Grundumsatz des Stoffwechsels aus, der deutlich höher ist als bei wechselwarmen (poikilothermen oder ektothermen) Tieren. Thermorezeptoren in der Haut und temperatursensitive Neuronen im Zentralnervensystem wirken hierbei auf ein Temperaturverarbeitungszentrum im Hypothalamus, welches bei Abweichungen von der Normtemperatur für die Erhöhung oder Absenkung der Körpertemperatur sorgt. Bei zu hoher Körperkerntemperatur kann auf verschiedene Weise Wärme abgeführt werden. Dies geschieht häufig durch die Verdunstung von Wasser, beispielsweise bei Menschen durch das Schwitzen, bei Hunden durch Hecheln oder durch Felllecken bei Katzen. Auch eine bei Bedarf gut durchblutete große Körperoberfläche kann der Wärmeabgabe dienen, wie bei den Ohren der Afrikanischen Elefanten.

mehr Rätsel